Willkommen

Willkommen

 Theate Kita Dresden sagt herzlich willkommen

KinderGedicht

Fünf Flocken (Anett Kölping)

Fünf Flocken fallen froh und munter
hoch vom Himmel auf uns runter.

Die erste Flocke fliegt geschwind
zum Rodelberg, wo Kinder sind.
(hui….)

Die zweite Flocke strengt sich an
und landet auf der Eisenbahn
(sch-sch,sch-sch…)


Die dritte Flocke fällt -oh weh-
direkt in einen großen See
(blubb…)


Die vierte Flocke hört man lachen,
sie möchte eine Party machen.
(hihihi…)


Die fünfte Flocke fällt zum Spaß
direkt auf deiner kalten Nas`.
(uhhh…)

Und wenn sie nicht geschmolzen sind,
dann fliegen sie noch heut bestimmt.

 

Zum Archiv - Kindergedichte

 

 

Kindermund

Louis spielt mit einem Kuscheltier, das einen Vogel darstellt.
Susi fragt: "Louis, was hast Du denn da?"
Louis schaut sich den Vogel nochmal an und antwortet: "Einen Habicht."
 

Zum Archiv - Kindermund

 

Neues auf unserer Seite

  • Das Kennwort, gültig ab 13.08.2018, für den geschützten Bereich ist bei den Erzieherinnen erhältlich.
  • Schließtage 2018:  22-23.11. | 27-28.12.
  • Gekni(r)pstes
    • Die Fotos (intern) vom November 2018 sind online.
    • Die Fotos vom 3. Quartal 2018 sind online.
    • Die Fotos vom Oma-Opa-Tag sind online.
     
  • Interessante Vorlesungen zur Thematik "Psychotherapie - die neue Pädagogoik?. Über das Aufwachsen in unsichren Zeiten" aus dem Deutschen Hygiene Museum Dresden finden Sie in der Rubrik Fachlicher Input für Eltern

aktualisiert am 01.12.2018 08:39:24

Besuche: 69080

Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

Pablo Picasso