Willkommen

Willkommen

REGELN FÜR DEN EINGESCHRÄNKTEN REGELBETRIEB AB 15.02.2021
  • AKTUELL FINDEN KEINE HAUSBESICHTIGUNGEN FÜR ZUKÜNFTIGE ELTERN STATT
  • DAS BETRETEN DER GARDEROBE IST IM KINDERGARTENBEREICH NICHT GESTATTET
  • GEBEN SIE DIE ABHOLZEITEN IHRER KINDER MÖGLICHST GENAU AN, SO DASS KEINE LANGEN WARTEZEITEN ENTSTEHEN
  • DAS MITTAGESSEN IST FÜR ALLE KINDER ANGEMELDET. SOLLTE IHR KIND NICHT KOMMEN, MELDEN SIE ES BITTE WIEDER AB
  • DENKEN SIE AN DAS MITBRINGEN VON FRÜHSTÜCK UND VESPER
  • ALLE TERMINE IM KALENDER FINDEN BIS AUF WEITERES NICHT STATT
 
 

KinderLieder

Schneeflöckchen, Weißröckchen - Hedwig Haberkern
 
Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit? Du wohnst in den Wolken, dein Weg ist so weit.
 
Komm setz dich ans Fenster, du lieblicher Stern, malst Blumen und Blätter, wir haben dich gern.
 
Schneeflöckchen, Weißröckchen deckst die Blümelein zu, dann schlafen sie sicher in himmlischer Ruh’.
 
Schneeflöckchen, Weißröckchen, komm zu uns ins Tal.
Dann bau’n wir den Schneemann und werfen den Ball.
 

Kindermund

Babsi sagt zu S.: "Sag mak irre."
S. schaut Babsi an und sagt: "Papa."

Zum Archiv - Kindermund

 

Neues auf unserer Seite

  • Schließtage 2020: 28.08
  • ein interessanter Beitrag zur Thematik "Kinder die Systeme sprengen: Was tun, wenn wir nicht mehr weiter wissen...?" von Prof. Dr. phil. habil. Menno Baumann finden Sie in der Rubrik Fachlicher Input für Eltern

aktualisiert am 20.02.2021 08:51:18

Besuche: 92719

Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

Pablo Picasso