Willkommen

Willkommen

 Theate Kita Dresden sagt herzlich willkommen

 

Kindergedicht

Wo ist die Zeit geblieben?

Löchlein weiß nicht wie und glaubt es kaum,
die Vorschulclubzeit verflog wie ein Traum.
Gab es im August zur Begrüßung eine kleine Zuckertüte
ist nun bereits wieder Juli – ach du meine Güte.

Was hat Löchlein in dieser spannenden Zeit alles probiert und erkundet,
gesungen, geschnitten, geklebt – jetzt schaut er ganz verwundert.
Die Vorschulclubzeit mit all ihren Ausflügen und Höhepunkten,
sie ist vorbei – wohin ist die Zeit verschwunden?

Ja, liebes Löchlein – es ist vollbracht,
bei so vielen Erlebnissen hast Du mitgemacht.
Für viele Kinder heißt es jetzt: “Auf Wiedersehen”.
Ihr dürft nun bald zur SCHULE gehen.

Was Euch in der Schule erwartet?
Ganz tolle Sachen, geduldet euch kurz – die Schule bald startet.


B.F.

Zum Archiv - Kindergedichte

 

 

Kindermund

Die Erzieherin unterhält sich mit den Kindern über Babys und sagt:
"Ich bekomme auch bald ein Baby. Ein Enkelchen."
Hannah erwidert: "Aber Du kannst gar kein Baby bekommen.
Du bist doch die Erzieherin!"
 

Zum Archiv - Kindermund

 

Neues auf unserer Seite

  • Das Kennwort, gültig ab 07.08.2017, für den geschützten Bereich ist bei den Erzieherinnen erhältlich.
  • Schließtage 2018: 10.08. | 22-23.11. | 27-28.12.
  • Gekni(r)pstes
    • Die Fotos (intern) vom Juni 2018 sind online.
    • Die Fotos vom 2. Quartal 2018 sind online.

aktualisiert am 02.07.2018 10:13:28

Besuche: 64931

Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

Pablo Picasso